Kochschinken

Eine Jahrtausend alte Delikatesse

Bereits die Kelten erfreuten sich am kräftigen Geschmack von Kochschinken.

Durch das Pökeln wird das Schweinefleisch nicht nur sehr zart und herrlich salzig, sondern auch besonders haltbar. Das einzigartige Aroma macht Kochschinken zu einem echten Leckerbissen: er eignet sich nicht nur hervorragend als Brotbelag, sondern findet auch Verwendung   in der gut bürgerlichen Küche – zum Beispiel zum Füllen von Rouladen oder Umwickeln von frischem Spargel oder kleinen Vorspeisen.

Bei Kochschinken wird zwischen Vorderschinken, der aus der Schulter stammt und Hinterschinken, der aus der Keule geschnitten wird, unterschieden.

Image

Kochschinken

Allg Metzgerschinken gegart
Farmland-Schinken gegart 1/2
Hinterschinken Deli im Netz he
ON Kaiserfleisch gegart 1/2 Stücke ca.1,6kg
ON Bacon gegart 1000 g/FP
ON Hinterschinken eckig mit kl. Fettrand geschnitten 500 g/FP
ON Hinterschinken eckig geschnitten 1 kg/FP
ON Hinterschinken gekocht 1/2 St.
ON Schinken gekocht eckig (Hinterschinken)
ON Hinterschinken hauchdünn 500g/FP
ON Hinterschinken rund Kal 110 geschnitten 500 g/FP
ON Hinterschinken Kal 110 rund 100g/FP SB
ON Orig Allg Metzgerschinken 500 g/FP
ON Bavarian Ham 1/3 vac (Toastschinken rund)
ON Truthahn-Brust gegart m Paprika
ON Truthahn-Brust Laib 500 g/FP
ON Truthahn-Brust m Paprika rund 500 g/FP
ON Wacholderschinken aus der Nuss gegart
ON Kassler m Kn gekocht geschürft
ON Kassler m Kn gekocht portioniert
ON Wammerl gegart 1 St/vac SB
ON Wammerl gekocht 1/2 (Bacon gegart 1/2 St.)
ON Wammerl o Schwarte roh geräuchert
Kontakt

Kontakt

Anfahrt

Klicken Sie auf unseren Standort und lassen Sie sich Ihre Route anzeigen.